Hybride Veranstaltung: Vor Ort und Online

UTS-Patienteninfotage: Individualisierte Medizin in der Kinderonkologie

15.03.2024 · 12:11 Uhr

Jeden zweiten Donnerstag im Monat informieren die Fachabteilungen des Universitären Tumorzentrums des Saarlandes (UTS) mit den Patienteninfotagen über aktuelle Themen.

Diesmal informiert die Kinderonkologie zum Thema:

Individualisierte Medizin in der Kinderonkologie

Die Krebs-Infoveranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Es gibt eine Fragerunde, bei der zuvor eingereichte Fragen beantwortet werden. Außerdem gibt es ein Gespräch mit den Selbsthilfegruppen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. 

Veranstaltungsort:

Es besteht die Möglichkeit vor Ort im 

Universitätsklinikum des Saarlandes - UTS
Zentrales Hörsaalgebäude 35
66421 Homburg 

im Hörsaal bzw. Seminarraum 1

teilzunehmen,

sowie online per TEAMS.

Den Einwahl Link für die Online-Teilnahme erhalten Sie nach der Anmeldung.

Anmeldung:

per Email: [email protected]

Veranstalter:

Universitätsklinikum des Saarlandes - UTS, gefördert durch die Deutsche Krebshilfe

Kontakt und Informationen:

Gaby Becker, UTS - Portal

Telefon: +49 6841 16-27433

Fax:+49 6841 16-27496

Email: [email protected]

Über diesen Kontakt können auch vorab Fragen eingereicht werden.

Artikelempfehlungen

Bestrahlung als Behandlungsmöglichkeit bei Lungenkrebs | © AdobeStock_243203557
Therapie bei Lungenkrebs

Lungenkrebs: Wie sieht die Behandlung aus?

Bei Lungenkrebs gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Behandlung. Je nach individueller Situation kommen verschiedene Verfahren infrage. Dabei spielt nicht nur der Tumor-Typ eine Rolle, sondern auch der Allgemeinzustand der Betroffenen.

von Kathrin Rothfischer
Schmerzen in der Brust können Nebenwirkungen der Lungenkrebs-Therapie sein | © AdobeStock_734785028
Behandlung von Lungenkrebs

Nebenwirkungen der Lungenkrebs-Therapie

Bei Lungenkrebs können wie bei jeder Behandlung Nebenwirkungen der Therapie auftreten. Diese können die Betroffenen zusätzlich belasten. Es gibt aber verschiedene Möglichkeiten, die Beschwerden der Lungenkrebs-Behandlung zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern.

von Kathrin Rothfischer
Ein älterer Mann betrachtet ein Smartphone | © GettyImages-992023136
App für Krebspatient*Innen

Hilfe beim Umgang mit Krebs. Ein Artikel von gesund.de

Neben der Erkrankung an sich ist auch die Behandlung für Betroffene herausfordernd. Die Auswirkungen auf den Alltag sind enorm – doch es gibt Hilfsangebote.

Anzeige