Brustkrebs

Brustkrebs. Diese Diagnose erhalten in Deutschland pro Jahr mehr als 70.000 Frauen und mehr als 700 Männer. Und sie ist mit vielen Ängsten verbunden. Beruhigend zu wissen: Wird Brustkrebs rechtzeitig erkannt, sind die Heilungschancen gut. Regelmäßige Selbstuntersuchungen und Screening-Programme helfen, Brustkrebs früh zu entdecken. Erfahren Sie hier, was bei Verdacht und nach der Diagnose auf Sie zukommt und welche Behandlungen es gegen Ihren Brustkrebs gibt. Die folgenden Seiten liefern alle wichtigen Informationen rund um Früherkennung, Symptome, Ursachen, Risikofaktoren, Therapien, Brustaufbau und Nachsorge sowie Hilfreiches für das gute Leben mit und trotz Brustkrebs.

Die rosa Schleife ist das Symbol für Brustkrebs-Awareness. | © AdobeStock_619651834

Termine

07.03.2024

Diagnose Krebs – Mit Optimismus Leben verändern! – Frankfurt

Ort Tränkweg 32, 60529 Frankfurt
Uhrzeit 15:30 - 17:00 Uhr
Details
13.03.2024

Workshop-Reihe für Krebspatient:innen und Zugehörige: Künstlerische Gestaltung (Teil 2)

Ort MMAE720, Karl-Heinrich-Ulrichs-Str. 16, 10785 Berlin
Uhrzeit 16:00 - 18:00 Uhr
Details
13.03.2024

Diagnose Krebs – Mit Optimismus Leben verändern! – Darmstadt

Ort Sandstraße 10, 64283 Darmstadt
Uhrzeit 20:00 - 21:30 Uhr
Details
20.03.2024

InfoReihe Krebs: Kultursensible Behandlung in der Onkologie

Ort Online-Veranstaltung
Uhrzeit 17:00 - 18:00 Uhr
Details

Brustkrebs – ein Überblick

Brustkrebs tritt meistens bei Frauen auf; Brustkrebs beim Mann ist extrem selten. Sollten Sie einen verdächtigen Knoten bemerken, sind Frauenärzt:innen die erste Anlaufstelle. In vielen Fällen ist es falscher Alarm – und kein Mammakarzinom.

Mehr erfahren